I think I wanna marry you…

Was darf auf einem pinken JGA-Picknick-Sweet Table nicht fehlen?

Richtig: Ein Pinker Gugelhupf! Nun ja, auf jeden Fall mit pinkem Innenleben in Form von jeder Menge Himbeeren...

2014_06_28_10

Himbeer-Gugelhupf

Zutaten:

220g Butter
135g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
50g gemahlene Mandeln
220g Mehl
1 TL Backpulver
100g gefrorene Himbeeren
Himbeersirup
2 Päckchen weiße Kuvertüre

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier zugeben und cremig rühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren. Etwas Himbeersirup dazugeben, abschmecken, damit es nicht zu süß wird. Die angetauten Himbeeren unterheben und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Holzstäbchen-Probe machen!

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, mit dem Holzstäbchen einige Löcher in den Kuchen stechen und etwas Himbeersirup darüber geben, so dass der Kuchen etwas durchtränkt wird.

Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und darüber geben. Nach dem Erkalten nochmals weiße Kuvertüre schmelzen, mit pinker Lebensmittelfarbe färben und ebenfalls darüber geben.

Nach Belieben dekorieren!

2014_06_28_33 2014_06_28_11a 2014_06_28_11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.