Cinnamon Tree

Unsere Mini-Zimtschnecken sind in unserem schönen Wiesen-Ambiente zu kleinen Zimtbäumen herangewachsen, um uns mit ihrem unwiderstehlichen Duft in ihren Bann zu ziehen...

2014_05_03_292014_05_03_22

Mini-Zimtschnecken am Stiel

 (für ca. 40 Stück)

Für den Teig:

400g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
75g Zucker
1 Prise Salz
75g weiche Butter
1 Ei
200ml Milch

Zum Bestreichen:

50g Butter
75 Zucker
2 TL Zimt

Holz-Eisstiele

Das Mehl mit Hefe, Zucker und Salz mischen. Die Milch lauwarm erwärmen. Nun die Mehlmischung mit der Milch, dem Ei und der weichen Butter mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Den Teig entweder über Nacht im Kühlschrank oder für mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Zur weiteren Verarbeitung den Teig noch einmal mit etwas Mehl durchkneten und zu einem großen Rechteck dünn ausrollen. Die Butter schmelzen. Zucker mit Zimt mischen. Den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen und die Zimtmischung gleichmäßig darüber streuen. Dann den Teig von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle nun in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und die vorher angefeuchteten Holzstiele in die Schnecken stecken (dieser großartige Reim hat unseren Gastautor direkt zu folgendem Gedicht inspiriert...).

"Willst Du etwas Zimt verstecken
Kannst Du ihn in Schnecken stecken
Nicht in welche die da kriechen
Sondern jene, die gut riechen
Back Dir welche an nem Stiele
Iss ein paar - oder lieber viele..."

Die Zimtschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 175°C für ca. 15 Minuten backen und am besten sofort genießen!

2014_05_03_41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.